1. FC Köln: Heldt, Dardai, Gisdol - Wer wird neuer Trainer beim FC?

Heldt, Dardai, Gisdol? : Diese Gerüchte gibt es zum neuen Trainer des 1. FC Köln

Wer wird neuer Trainer beim 1. FC Köln? Die Namen Horst Heldt für den Sportchefposten und Pal Dardai als möglicher Trainer waren bereits durchgesickert. Doch die FC-Verantwortlichen sollen mit einem weiteren Trainer-Kandidaten im Gespräch sein.

Wenn Stille ein Vorbote von Entscheidungen ist, dann steht bei Fußball-Bundesligist 1. FC Köln die Besetzung der vakanten Posten des Sportchefs und des Cheftrainers unmittelbar bevor. Nachdem am Dienstag die Namen von Horst Heldt (Manager) und Pal Dardai (Trainer) als potenzielle Kandidaten durchgesickert waren - oder auch durchgesteckt wurden – machten am Mittwoch lediglich eine Reihe von Gerüchten zu dem Thema die Runde.

Zum Beispiel, dass der Gemeinsame Ausschuss des FC als Entscheidungsgremium über die Besetzung der beiden Stellen am Abend zusammentreffen sollte. Die Nachricht, dass Heldt und Dardai bereits als neue Sportliche Leitung feststehen, hatte kaum zehn Minuten Bestand. Fixiert war nämlich am späten Nachmittag nichts. „Ich kann das nicht bestätigen und will mich dazu eigentlich auch gar nicht äußern“, reagierte auch Horst Heldt auf Anfrage der Deutschen Presse Agentur.

Der noch bei Hannover 96 unter Vertrag stehende, aber dort freigestellte Ex-FC-Profi hatte sich am Dienstag zu Gesprächen mit dem FC-Vorstand getroffen. Er ist neben Erik Stoffelshaus aber nur einer von mindestens drei Kandidaten in dem von einer Personalberatung begleiteten Auswahlverfahren und ist nicht zwingend die erste Lösung. Für die Position des Trainers gilt der noch bei Hertha BSC Berlin angestellte Dardai als Favorit. Gesprochen haben sollen die FC-Verantwortlichen darüber hinaus auch mit Markus Gisdol (zuletzt Hamburger SV/TSG Hoffenheim)

Mehr von GA BONN