Zweite Bundesliga: 1. FC Köln gewinnt Testspiel gegen VfL Bochum

Zweite Bundesliga : 1. FC Köln gewinnt Testspiel gegen VfL Bochum

Der 1. FC Köln hat das Testspiel gegen den VfL Bochum gewonnen. Kölns Top-Torjäger Simon Terodde verletzte sich leicht.

Den letzten Test vor der Fortsetzung der Zweitliga-Meisterschaft hat der 1. FC Köln bestanden. Am Mittwochabend gewann die Mannschaft gegen den Liga-Konkurrenten VfL Bochum mit 2:1 (2:0). Doppeltorschütze für die Gastgeber war Jhon Cordoba in der fünften und 14. Minute. Für die Bochumer verkürzte Severe Ganvoula Mboussy (67.).

Eine höhere Führung vergaben die Kölner in der ersten Halbzeit. Die beste Chance zum möglichen 3:0 vergab Simon Terodde, als er einen an ihm selbst verwirkten Elfmeter verschoss (40.). VfL-Torwart Manuel Riemann, der zuvor das Foul begangen hatte, hielt den Schuss.

Zuvor hatte sich Kölns Top-Torjäger leicht verletzt, weshalb er nach der Pause nicht mehr aufs Spielfeld zurückkehrte. Einen guten Eindruck hinterließ Neuzugang Johannes Geis auf der Sechser-Position.

Mehr von GA BONN