1. Sport
  2. Bonner SC

Regionalliga: Bonner SC verpflichtet Georgios Touloupis

Wechsel von Fortuna Köln : Bonner SC verpflichtet Georgios Touloupis

Der Bonner SC verzeichnet seinen vierten Neuzugang: Georgios Touloupis wechselt vom Konkurrenten Fortuna Köln in die Bundesstadt. Der 20-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2021.

Die Kaderplanung beim Fußball-Regionalligisten Bonner SC nimmt weiter an Fahrt auf. Mit Georgios Touloupis vermeldet BSC-Sportdirektor Mario Neunaber den mittlerweile vierten Neuzugang. Der erst 20-jährige Grieche mit deutschem Pass kommt vom Ligakonkurrenten Fortuna Köln nach Bonn.

Touloupis fühlt sich sowohl auf der rechten als auch auf der linken Außenbahn wohl. „Georgios hat uns durch seine Unbekümmertheit überzeugt“, sagt Neunaber. „Fußballerisch ist er sehr gut ausgebildet. Wir sind sicher, dass er in unserem Offensivspiel für frischen Wind sorgen wird.“ Touloupis, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieb, spielte sechsmal in der Kölner Zweitvertretung in der Mittelrheinliga und kam in der Regionalliga in der laufenden Saison einmal zum Einsatz.