1. Sport
  2. Bonner SC

Fußball-Regionalliga West: WDFV beschließt Abbruch der Spielzeit 2019/2020

Fußball-Regionalliga West : Westdeutscher Fußballverband beschließt Abbruch der Saison

Die Spielzeit 2019/2020 in der Fußball-Regionalliga West wird abgebrochen. „Wir sind froh, dass es jetzt endlich so gekommen ist“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Regionalligisten Bonner SC. Wann die Saison 2020/2021 beginnt, steht noch nicht fest.

Jetzt ist es amtlich: Die Spielzeit 2019/2020 in der Fußball-Regionalliga West wird abgebrochen. 114 von 118 Delegierten aus den Verbänden des Mittelrheins, Niederrheins und Westfalens stimmten auf dem virtuell veranstalteten außerordentlichen Verbandstag des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) dafür, die Saison nach der durch Corona bedingten Unterbrechung nicht fortzusetzen.

Ein Delegierter stimmte dagegen. Drei enthielten sich. „Wir sind froh, dass es jetzt endlich so gekommen ist“, meinte Dirk Mazurkiewicz, der Vorstandsvorsitzende des Regionalligisten Bonner SC. „Wir fühlen uns mit dieser Entscheidung bestätigt. Jetzt geht es darum, ein Konzept auszuarbeiten, um die neue Saison wieder vor Zuschauern beginnen zu können.“ Auch BSC-Cheftrainer Thorsten Nehrbauer reagierte erleichtert. „Das war die einzig logische Entscheidung. Jetzt können wir uns auf den Neuanfang konzentrieren.“

Wie erwartet soll es keine Absteiger geben

Wann die Saison 2020/2021 beginnt, steht allerdings noch nicht endgültig fest. Geplant ist der Neustart für das erste Septemberwochenende vom 4. bis zum 6. September. Beschlossen wurde am Samstag, dass der Spielbetrieb in der kommenden Saison mit bis zu 24 Mannschaften aufgenommen werden kann. Absteiger wird es wie erwartet keine geben.

Dafür soll die Zahl der Mannschaften in der dann folgenden Saison 2021/2022 wieder auf 18 Teams reduziert werden. Auf einer weiteren Videokonferenz Anfang Juli wollen die Vertreter des WDFV mit den Vereinen über die Möglichkeiten sprechen, wie die Spiele in der neuen Saison wieder mit Zuschauern ausgetragen werden können.