Regionalliga-Spielplan: Der Bonner SC startet verspätet in die neue Saison

Regionalliga-Spielplan : Der Bonner SC startet verspätet in die neue Saison

Die neue Regionalliga-Saison beginnt für den Bonner SC aufgrund von Ausbesserungsarbeiten im Sportpark Nord erst am 3. August. Dann steht das Auswärtsspiel beim SV Lippstadt 08 an.

Für den Bonner SC beginnt die neue Regionalliga-Saison wie gewünscht erst am 3. August mit dem Auswärtsspiel beim SV Lippstadt 08. Aufgrund von Ausbesserungsarbeiten im Sportpark Nord hatte der BSC darum gebeten, erst eine Woche nach der Konkurrenz in den Spielbetrieb einzusteigen.

Außerdem entsprachen die Planer dem Bonner Wunsch, zunächst mit einem Gastspiel zu starten. Auf die Partie in Lippstadt folgt gleich das nächste Auswärtsspiel bei der U23 von Fortuna Düsseldorf.

Das erste Heimspiel bestreitet der BSC demnach erst am 4. Spieltag am 17. August gegen den Aufsteiger, die U23 des FC Schalke 04. Am 31. August empfängt der BSC zum zweiten Heimauftritt die U23 von Borussia Mönchengladbach. Eine Woche später steht die Partie beim Drittligaabsteiger Fortuna Köln auf dem Spielplan.