1. Sport
  2. Bonner SC

Neuzugang: Bonner SC verpflichtet neuen Stürmer

Neuzugang : Bonner SC verpflichtet neuen Stürmer

Der Bonner SC bekommt einen neuen Stürmer. Der Regionalligist hat den 25-jährigen Metin Kizil verpflichtet. Kizil kommt vom Ligakonkurrenten SV Bergisch Gladbach.

Der Fußball-Regionalligist Bonner SC vermeldet den zweiten Neuzugang. Nach Schlussmann Jonas Hupe, der von der U 23 von Borussia Dortmund zum BSC wechselte, verpflichtete der Viertligist mit Metin Kizil nun einen neuen Stürmer. Kizil kommt vom Ligakonkurrenten SV Bergisch Gladbach und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Der 25-Jährige erzielte in der laufenden Saison, die aller Voraussicht nach im Rahmen des außerordentlichen Verbandstages am 20. Juni endgültig abgebrochen wird, neun Treffer. Bei seinen Engagements in der Mittelrheinliga – unter anderem spielte Kizil für den FC Blau-Weiß Friesdorf – gelangen dem Angreifer in 125 Spielen 65 Tore. „Mit Metin Kizil bekommen wir einen offensiven Spieler, der mit seiner leidenschaftlichen Art und Weise Fußball zu spielen, perfekt in das neue Mannschaftsgefüge passt“, meinte BSC-Trainer Thorsten Nehrbauer. „Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit ihm“.