1. Sport
  2. Bonner SC

Bonner SC verpflichtet Abwehrspieler Marcel Damaschek

Nächster Neuzugang : Bonner SC verpflichtet Abwehrspieler Marcel Damaschek

Der Bonner SC plant weiter seinen Kader für die neue Saison. Einen neuen Stürmer und einen neuen Torhüter hat der Regionalligist bereits verpflichtet, nun verstärkt er sich auch auf der Außenverteidiger-Position.

Mit Marcel Damaschek vermeldet der Fußball-Regionalligist Bonner SC nach Torhüter Jonas Hupe und Stürmer Metin Kizil den dritten Neuzugang. Damaschek kommt vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach, der hinter Drittligaaufsteiger und Pokalhalbfinalist 1. FC Saarbrücken und dem SV Elversberg auf Tabellenplatz drei zu finden ist.

Der 23-Jährige, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieb, soll auf der linken Abwehrseite die Lücke schließen, die durch den Abgang von Markus Wipperfürth entstanden ist.

„Wir freuen uns, mit Marcel Damaschek einen der schnellsten Spieler der Liga zu bekommen, der dazu noch variabel einsetzbar ist“, meinte BSC-Cheftrainer Thorsten Nehrbauer. Damaschek, der beim 1. FC Köln ausgebildet wurde, spielte in der Regionalliga West beim Wuppertaler SV, Alemannia Aachen und der U 23 des 1. FC Köln.