Zwei Verletzte bei Wendemanöver in Lohmar

Zwei Verletzte bei Wendemanöver in Lohmar

Frau übersah fließenden Verkehr

Lohmar. (kl) Ein missglücktes Wendemanöver auf der Straße "An der Burg Sülz" in Lohmar führte am Donnerstag zu einem Unfall, bei dem zwei Fahrer verletzt wurden. Eine 42-jährige Rösratherin hatte ihren Wagen wenden wollen, dabei aber nicht auf den fließenden Verkehr geachtet.

So kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 59-jährigen Rösrathers. Die Autos hatten nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

Mehr von GA BONN