Wagen rollt in die Sieg

Wagen rollt in die Sieg

24-Jährige vergisst offenbar, die Handbremse anzuziehen - Bergungsarbeiten laufen

Troisdorf. (hnn) Ein Kleinwagen ist in der Nacht an der Siegfähre in Troisdorf-Bergheim in die Sieg gerollt. Die 24-jährige Fahrerin hatte zuvor vergeblich versucht, den Wagen anzuhalten. Bei dem Manöver erlitt die junge Frau aus Niederkassel leichte Verletzungen.

Wie Radio Bonn/Rhein-Sieg meldet, hatte die 24-Jährige das Auto gegen Mitternacht an der Fähre geparkt, um zu telefonieren. Offenbar hatte sie dabei vergessen, die Handbremse anzuziehen.

Die von ihr alarmierte Feuerwehr hat zusammen mit Tauchern und dem THW anschließend mehr als drei Stunden die Sieg abgesucht, ehe das Auto in mehreren hundert Metern Entfernung gefunden wurde.

Rund 50 Einsatzkräfte brauchten mehrere Stunden, um den Wagen zu sichern. Am späten Vormittag konnten die Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.

Mehr von GA BONN