1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Mieten im Rhein-Sieg-Kreis: Neues Bündnis für Wohnraum

Mieten im Rhein-Sieg-Kreis : Neues Bündnis für Wohnraum

Bezahlbarer Wohnraum im Rhein-Sieg-Kreis ist rar. Aus diesem Grund haben Sozialverbände, der Deutsche Gewerkschaftsbund sowie der Deutsche Mieterbund ein Bündnis für Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis gegründet. Kreisverbände wollen zum Gespräch anregen.

Es soll eine bessere Zusammenarbeit zwischen Bonn und dem Kreis sowie die Überlegungen zu einer gemeinsamen Gewerbeflächenpolitik fördern.

Expertenwissen aus dem Kreis gefragt

Als Vorbild gilt ein ähnliches im Jahr 2012 gegründetes Bündnis in Bonn. "In Bonn gibt es bereits eine Wohnungsmarktstudie, die vor einigen Monaten aktualisiert und ergänzt wurde", erklärte Franz-Josef Windisch, Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Bonn/Rhein-Sieg. Eine solche Studie ist auch Ziel des neuen Bündnisses im Kreis. Darüber hinaus soll Fachwissen von anderen Ansprechpartnern im Kreis eingeholt werden, wie beispielsweise dem geografischen Institut der Universität Bonn. "Wir brauchen für unsere Überlegungen weitere Zahlen, Fakten und Hintergrundwissen, um daraus konkrete Handlungsansätze abzuleiten", so Windisch.