Festnahme in Wachtberg: Mann wollte Rasierklingen im Wert von fast 200 Euro stehlen

Festnahme in Wachtberg : Mann wollte Rasierklingen im Wert von fast 200 Euro stehlen

Auf frischer Tat wurde am Montagabend ein Ladendieb in einem Wachtberger Supermarkt erwischt. Der Mann wollte Rasierklingen im Wert von fast 200 Euro stehlen.

Gegen 20 Uhr ertappten am Montag Angestellte eines Supermarktes in Wachtberg einen 33-Jährigen, der sich offenbar für längere Zeit mit Rasierklingen ausstatten wollte. Hinzugerufene Polizeibeamte fanden bei der Feststellung der Personalien jede Menge Rasierklingen bei ihm.

Im Rahmen weiterer Ermittlungen im Fahrzeug des Mannes, das nicht für den Straßenverkehr zugelassen war, fanden die Beamten mehrere Flaschen hochpreisiger Spirituosen sowie weitere Rasierklingen und Wechselaufsätze für Elektrozahnbürsten im Wert von mehreren hundert Euro. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich dabei umDiebesgut handelte, wurden die Waren sowie das nicht zugelasseneFahrzeug sichergestellt.

Die Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls erließ. DieErmittlungen dauern an.

Mehr von GA BONN