1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

9. Wachtberger Kulturwochen: Kulturdörfer Fritzdorf und Arzdorf im Fokus

9. Wachtberger Kulturwochen : Kulturdörfer Fritzdorf und Arzdorf im Fokus

Ab kommenden Freitag, 14. August, dreht sich in Wachtberg bis Ende August wieder alles um Kultur. Das Spektrum umfasst Bildende Kunst, Theater, Musik, Lesungen und Tanz. Mit vielfältigen Darbietungen begeistern Wachtberger Künstlerinnen und Künstler jedes Jahr aufs Neue eine stetig wachsende Besucherschar und zeigen, welch kreatives Potenzial hier zu Hause ist.

Schon längst ist dies zu einem überregional wahrgenommenen Markenzeichen der Gemeinde Wachtberg geworden - und dies alles bei freiem Eintritt. Neben den "alten Kulturwochen-Hasen", jenen Teilnehmern, die sich durch ihre wiederholten Präsentationen bereits über eine eigene Fan-Gemeinde freuen können, gibt es auch dieses Mal wieder einige "Neuzugänge". Die 9. Wachtberger Kulturwochen sind wieder Teil des Rheinischen Kultursommers (Adresse: www.rheinischer-kultursommer.de). Das komplette Programm ist im Internet auf www.wachtberg.de einzusehen. Programmhefte liegen im Rathaus in Berkum, in Geschäften, Arztpraxen und Banken aus.

Freitag, 14. August 2015

19 Uhr: Eröffnungskonzert der 9. Wachtberger Kulturwochen. Eröffnung durch Bürgermeisterin Renate Offergeld. Konzert mit Susann Scheibling (Oboe), Markus Fassbender (Violoncello) und Hans-Peter Glimpf (Cembalo). Der Partnerschaftsverein Wachtberg stellt seine Arbeit vor und sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Ort: Atelier Michael Franke, Ließemer Straße 3, Wachtberg-Gimmersdorf.

Samstag, 15. August 2015

11 bis 17 Uhr: Offenes Atelier "Galerie Moja" von Monique Jacquemin. Gastkünstler Uli Stössel. Weitere Terminvereinbarungen möglich unter Tel. 0173/3 21 55 70, Mehlemer Straße 18 c, Wachtberg-Niederbachem.

13 bis 19 Uhr: Ausstellung "Ernst?e Ansichten" von Ernst Doll. Bilder in Acryl und Airbrush, Keramik und ein bisschen Holz. Hofanlage des Fachwerkhauses Doll, Oberdorfstraße 2, Wachtberg-Berkum.

Kulturdorf Fritzdorf

"Fritzdorf - Holz trifft Kultur" jeweils von 14 bis 19 Uhr

Ausstellungen

  • Ausstellung mit Gabriela Graff-Klapp (Bilder), Karla Kündgen ( Tonkunst), Friederike McArthur ( Tonkunst) und Stipo Samija (Holzskulpturen) Ort: Schreinerei Netterscheidt und Seidel, Schmiedegasse 22, Wachtberg-Fritzdorf.
  • Ausstellung von Herbert Schmitz (Holzskulpturen). Ab 14 Uhr Tambourcorps Fritzdorf, ab 15 Uhr (alle zwei Stunden) Historische Rundgänge mit Wolfgang Kündgen zu den Anfängen des Fritzdorfer Holzhandwerks, ab 15 Uhr Fritzdorfer Heimatmusikanten, ab 16 Uhr Chor Donum Die, ab 16.30 bis 19 Uhr Jazz, Pop, Latin und auch Klassik mit der Grupp ?wARTEZIMMER? mit Annette Briechle (Gesang), Rolf von Ameln (Klavier) und Dörte Winkler (Texte zur Musik). Ort: Sägewerk Herbert Schmitz, Schmiedegasse 12, Wachtberg-Fritzdorf.
  • Ausstellung mit Josef Kläser (Bilder) und Klaus Scharrenbach (Holzskulpturen). Ort: Familie Erich Hüllen, Schmiedegasse 11, Wachtberg-Fritzdorf.
  • Ausstellung mit Sheona Hamilton-Grant (Zeichnungen), Film- und Fotoclub Fritzdorf (Fotos), A. Gies (Drechslerarbeiten) rund um die Treppe und Roland Gassert (Malkunst). Ab 19 Uhr "Essen, Trinken, Oldies". Ort: Schreinerei Peter Schmitz, Schmiedegasse 7, Wachtberg-Fritzdorf.
  • Ausstellung mit Driftwood Andreas Grimm (Holzskulpturen) und Rainer Netterscheidt (Holzskulpturen). Ort: Schreinerei Rainer Netterscheidt, Kesselgasse 5, Wachtberg-Fritzdorf.
  • Ausstellung "Florales, Skulpturen und Tische" mit Maria Blum (Florale Arbeiten und kreative Tische), Urban Blum (Holz- und Steinarbeiten) und Studenten der Alanus Hochschule, Fachbereich Bildende Kunst und Bildhauerei (verschiedene Objekte). Ab 15 Uhr Führung durch die Ausstellung mit Maria Blum, ab 16 Uhr zeigt der Laienspielkreis Oberbachem bunt gemischte Sketche in rheinischer Mundart. Ort: Garten Familie Blum, Oevericher Straße 64, Wachtberg-Fritzdorf.

Aktionen und Tag der offenen Tür in der katholischen Bücherei Fritzdorf von 11 bis 18 Uhr mit unterschiedlichen Programmpunkten für Kinder und Jugendliche. Ab 14.30 Uhr Lesung für Kinder von sechs bis zehn Jahren mit Gerrit Brunken, Kinderbuchautor aus Niederbachem. Ab 17 Uhr Lesung für Erwachsene mit Herbert Reichelt, Autor aus Berkum. Ort: Bücherei, St. Georg-Stube, Oevericher Straße 1, Fritzdorf.

Kulturdorf Arzdorf

jeweils von 14 bis 18 Uhr

Ausstellungen

  • Ausstellung mit Wolfram Frings (Blumen und Stillleben), Manuela Königshaus (Stoffkreationen für Jung und Alt), Heinrich Pützler (Naturschönheiten vor unserer Haustür) und Kirsten Straube (Schmuck-Stücke". Ort: Lehrer-Welsch-Saal, Antoniusweg 12, Wachtberg-Arzdorf.
  • Ausstellung "Shabby Chic - Das Neue Alt" mit Angela Düster (Acrylmalerei), Marco Düster (Fotografie und Licht), Adelheid Schöpfer (Malerei und Briefmarkenkunst) sowie Angela und Marco Düster (Kunsthandwerk, Möbel-Upcycling und Workshops). Ort der Veranstaltung ist das Atelier "moving ideas", Villiper Weg 20, Wachtberg-Arzdorf.
  • Ausstellung der Künstler Rita Heinrichs (Tonkunst im Garten), Barbara E. Klein (Farbenspiel in Acryl), Hans-Wilhelm Over (Kunst in Kupfer) und dem Weingut Bertram (Weinverkostung Ahrweine). Ort der Veranstaltung ist der Hof von Rita und Paul Heinrichs, Fritzdorfer Straße 14, Wachtberg-Arzdorf.
  • Ausstellung mit Resi Liemersdorf-Krueger (Malerei auf Leinwand - Konkretes und Abstraktes), Andrea Pfeiffer (Gefädeltes aus Perlen) und Andrea Wulff (Regenbogenfarben). Ort: "Grüner Hof" von Ute Brust und Holger Krüger, Fritzdorfer Straße 10, Wachtberg-Arzdorf.
  • Ausstellung Werkschau 2015 - Acryl, Collagen, Drucke mit Edith Conrads und Maria Kontz (www.kunst-KoMa.de). Ab 15 Uhr Afrikanische Trommelmusik mit der Trommelgruppe um Karl Dieter Alfter. Ort der Veranstaltung ist der Garten von Edith Conrads, Fritzdorfer Straße 4, Wachtberg-Arzdorf.
  • Ausstellung Bildergarten Monika Clever. Die Gruppe art.ista präsentiert Werke ab 19 Uhr zum Thema "ge-Loch-t" von weißen Flecken und anderen schwarzen Löchern: mit Gitta Briegleb (Malerei), Monika Clever (Installationen, Fotografie und Bronzen), Maria Kontz (Acryl-Malerei und Drucke) sowie Elisabeth Wankerl (Installationen), Gast: Klaus Schubert (Videoinstallation). Ab 20 Uhr gibt es eine Einführung in die Gemeinschaftsausstellung im Bildergarten durch Dieter Braun. Ort: Garten Monika Clever, Konrad-Adenauer-Straße 47, Wachtberg-Niederbachem.

Dauerausstellungen während der Wachtberger Kulturwochen

Während der 9. Wachtberger Kulturwochen laufen einige Ausstellungen über einen längeren Zeitraum oder sind während der gesamten Dauer der Kulturwochen bis Ende August zu besichtigen.

15. bis 30. August: "Das Neue Alt" mit Angela Düster (Acrylmalerei), Marco Düster (Fotografie), Adelheid Schöpfer (Malerei und Briefmarkenkunst) sowie Angela und Marco Düster (Kunsthandwerk), geöffnet täglich 10 bis 19 Uhr, Internet: www.moving-idea.de. Die Werke der Künstler sind zu sehen im Atelier "moving idea/Die Kunst im Leben", Villiper Weg 20, Wachtberg-Arzdorf.

16. bis 29. August: "Zauberwald 2015" mit Jürgen Heck (Lichtbildner), Alfredo Kirchner (gestorben im Juli 2015, Bildhauer), Hila Klein (Keramikkünstlerin), Sibylle Oeler (Zeichenkünstlerin), Offenes Atelier Ingrid Gahl und Carola Samaca (zauberhafte Ketten), geöffnet dienstags bis freitags 17 bis 19 Uhr, sonntags 15 bis 18 Uhr, Internet: www.zauberwald-alfredo.de, Atelier Zauberwald, Im Siefen 9, Wachtberg-Pech.

16. bis 30. August: "Vier-falt 2015" mit Werken der Künstlerinnen Susanne Johag, Gabriela Graff-Klapp, Rita Hilger und Marilies Wagner, geöffnet täglich von 16 bis 19 Uhr, Galerie SuJohag, Am Langenacker 36, in Wachtberg-Pech.

17. bis 30. August: "Von den Anfängen bis heute", Malerei und Skulptur von Christian Albert Lemmer, Köllenhof, Marienforster Weg 14, Wachtberg-Ließem .

18. August bis 15. September: "Rücksichten", Federzeichnungen der Stadt Bad Godesberg aus der Zeit vor der Neugestaltung (ca. 1900 - 1960) von Dietmar Waloßek. Die Zeichnungen sind zu den Geschäftszeiten der VR Bank Niederbachem, Konrad-Adenauer-Straße 50, Wachtberg-Niederbachem, zu sehen.

23. bis 29. August: Ausstellung "Malerei auf Papier" der Künstlerin Regine Schirmer, Sonntag, 23. August, 16 Uhr Vernissage, geöffnet von Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9.30 bis 13 Uhr, Mehr Infos im Internet: www.laurenzi.de, Galerie Sabine Laurenzi, Kunst & Rahmen, Im Weingarten 4, Wachtberg-Niederbachem.

26. August bis 25. September: "Ausgewählte" Werke des Kunstkreises Wachtberg, geöffnet montags bis mittwochs 8 bis 17 Uhr, donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr, Rathaus, Rathausstraße 34, Wachtberg-Berkum.