Unfall auf A61: Vier Leichtverletzte - Lange Staus

Unfall auf A61 : Vier Leichtverletzte - Lange Staus

Zu einem schweren Alleinunfall ist es am Montagnachmittag gegen 17 Uhr auf der A 61 gekommen. Laut Kölner Autobahnpolizei hatte sich in Fahrtrichtung Venlo zwischen der Raststätte Peppenhoven und der Ausfahrt Heimerzheim ein Fahrzeug mit tschechischem Kennzeichen überschlagen und war dann gegen die Leitplanke geprallt.

Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Alle vier Insassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, berichtete der Beamte der Leitstelle weiter.

Wegen des Unfalls und der Bergungsarbeiten war es zu einem kilometerlangen Stau gekommen. Nach rund anderthalb Stunden konnte der Verkehr aber wieder ungehindert fließen.

Mehr von GA BONN