Dorfsaal in Odendorf: Theatergruppe Odendorf zeigt die Komödie "Der Bücherwurm"

Dorfsaal in Odendorf : Theatergruppe Odendorf zeigt die Komödie "Der Bücherwurm"

Das Intro ist dramatisch - ein Stück aus Carmina Burana ertönt, als der Vorhang sich öffnet. Lautstärke und Dramatik gefallen Antoine sehr, seiner Mitbewohnerin Julie weniger. Beide sind noch in ihren Morgenmänteln.

Der von Antoine sticht ins Auge: pink-glänzend, die Schlafanzughose darunter pink-kariert. Wer da noch Zweifel hatte, weiß spätestens nach dem ersten Satz, den er spricht: Bibliothekar Antoine ist schwul. Eine Rolle, die Wilfried Jansen im neuen Stück "Der Bücherwurm", das die Theatergruppe Odendorf (TGO) ab Freitag auf die Bühne des Dorfhauses bringt, glänzend spielt.

"Es ist einfach seine Rolle", stellt Jochem Flink fest. Und eine der anstrengendsten obendrein, denn Bibliothekar Antoine - sein Wohnzimmer weist ihn mit 30 Frontmetern voller Lesestoff als "Bücherwurm" aus - ist in der Komödie fast die ganze Zeit auf der Bühne. Weshalb Regisseurin Marianne Lang zunächst auch rund 40 Stücke las, bevor sie dann doch zu ihrer ersten Wahl der Komödie von Reiner Woop zurückkehrte.

Lang besetzt bei der TGO die Rollen. "Sie weiß vorher, wer mitspielt, und sie kennt ihre Schauspieler gut genug, um zu wissen, wer welche Rolle spielen kann", erklärt Flink. Seit April wird geprobt, seit einem Monat zweimal die Woche, zuletzt sogar täglich.

Turbulent werde es zugehen, versprechen die Akteure der TGO. Denn Antoine und seine Mitbewohnerin, Modefotografin Julie (Simone Braun), verlieben sich beide in denselben Mann, Nicolas (Michael Schirpenbach). Der aber ist weder an ihm noch an ihr interessiert. Vielmehr fällt sein Blick auf Pauline (Laura Meis), die sich aber wiederum in Antoine verguckt - trotz dessen offensichtlicher sexueller Neigung, die sie schlicht übersieht.

Was die Situation noch komplizierter macht: Bei Antoine geben sich drei Gestalten aus der Literatur quasi die Klinke in die Hand, um ihm mit Rat und Tat zur Seite zu stehen: Giacomo Casanova (Harald Lohmer), Madame Pompadour (Ute Fingerhut-Hoch) und Dorian Gray (Tobias Jansen). Die sieht und hört aber nur Antoine.

Die Aufführungen

Premiere der Komödie "Der Bücherwurm" ist heute um 20 Uhr im Dorfsaal Odendorf. Karten gibt es nur noch für die Premiere sowie für die Aufführung am Samstag, 20. September, bei Buch/CD Zimmermann Odendorf, Lotto Toto Roitzheim Odendorf, Textilpflege Jansen Buschhoven, Herrenausstatter Zavelberg Rheinbach und Book Company Heimerzheim. Die Aufführungen am 13., 19. und 26. September sind bereits ausverkauft.

Mehr von GA BONN