Fußball: Pokale und Medaillen bei Turnier von Hertha Buschhoven

Fußball : Pokale und Medaillen bei Turnier von Hertha Buschhoven

Beim Jugendfußballturnier von Hertha Buschhoven freuen sich die Spieler über Pokale und Medaillen. Gummibärchen gabe es nicht nur für die Sieger.

Auch wenn das Vereinsheim noch nicht fertig ist, konnten Jugendleiter Frank Buhl und sein Team von der Jugendabteilung von Hertha Buschhoven die 24. Auflage des Peter-Bois-Gedächtnis-Turniers durchführen. Drei Tage Jugendfußball, Rahmenprogramm mit Hüpfburg und Verköstigung vom Grill, der Cafeteria und Getränketheke lockten nicht nur die teilnehmenden Vereine mit ihren Spielern, Betreuern und Familien an.

Pünktlich um 9.05 Uhr starteten die ersten Partien der F 2-Junioren, bei denen sich der 1. FC Rheinbach den Sieg sicherte, gefolgt von der Fortuna Bonn, dem SV Swisttal, dem ASV Sankt Augustin, dem SV Menden und dem SV Buschdorf II. Am Nachmittag standen sich die E 1-Junioren gegenüber und lieferten sich spannende Partien. Überlegen waren die Bonner Vereine: Der Bonner SC siegte vor Fortuna Bonn I und Fortuna Bonn II. Bei den Bambini gewann der SSV Bornheim, gefolgt vom SV Wormersdorf und dem 1. FC Rheinbach 2. Die Gastgeber der SG Buschhoven/ Swisttal belegten den elften Platz. Bei den D-Junioren siegten die Gastgeber.

Tunierpläne per QR-Code

Die nachfolgenden Plätze belegten RW Lessenich vor dem SSV Plittersdorf, dem SV Swisttal, RW Merl, Fortuna Bonn, SW Stotzheim und RG Wesseling. Bei den F 1-Junioren erreichte der SV Niederbachem den Sieg, vor Germania Impekoven und dem SSV Plittersdorf. Die SG Swisttal/ Buschhoven belegte den vierten Platz. Den Abschluss bestritten die Mannschaften der E 2-Junioren. Es gewann Viktoria Gruhlwerk vor dem Bonner SC 1 und dem Bonner SC 2. Die Plätze vier bis sieben belegten BW Oedekoven vor SSV Plittersdorf, FC Flerzheim und der SG Swisttal/Buschhoven.

Moderator des Turniers war Frank Buhl, und Dagmar Walther dokumentierte die Ergebnisse online. Per QR-Code konnten sich die Verantwortlichen jeder Mannschaft die aktuellen Turnierpläne scannen. Hertha Buschhoven versteht sich als Breitensportverein. Neben dem Fußball werden Gymnastik, Nordic-Walking, Boule, Volleyball, Badminton, Kinderturnen, Kinder-Leichtathletik, Gesundheitssport, Reha-Fitness und ein Lauftreff angeboten. Als Dorfverein wird sehr viel Wert auf die Jugendarbeit gelegt, bei dem vor dem Leistungsgedanken der Spaß, die Freude am Spiel und eine gute Kameradschaft im Vordergrund stehen. Infos zu Verein unter: www.hertha-buschhoven.de.