1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

Kreisstraße 61 bei Swisttal: 83-jähriger Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kreisstraße 61 bei Swisttal : 83-jähriger Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Autobahnabfahrt Swisttal-Miel der A61 ist am Donnerstag ein 83-Jähriger schwer verletzt worden. Er wollte mit seinem Motorroller abbiegen und ist dabei mit einem Auto zusammengestoßen.

Der Fahrer eines Motorrollers ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall nahe Swisttal schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 83-Jährige gegen 17.30 Uhr von der A61 über die Anschlussstelle Swisttal-Miel abgefahren und wollte mit seinem Roller nach links auf die Kreisstraße 61 in Richtung Miel abbiegen.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand hat er dann die Vorfahrt eines von links kommenden 43-Jährigen Autofaheres missachtet, der in Richtung Ollheim fuhr. Bei dem Zusammenstoß hat sich der 83-Jährige schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 43-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Das Auto sowie der Motorroller mussten abgeschleppt werden. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf rund 60.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.