Unfall in Swisttal-Morenhoven: 27-Jähriger landet mit gestohlenem Auto in Graben

Unfall in Swisttal-Morenhoven : 27-Jähriger landet mit gestohlenem Auto in Graben

Die Rheinbacher Polizei hat am Donnerstagabend Swisttal-Morenhoven einen mutmaßlichen Autodieb vorläufig festgenommen. Der 27-Jährige war mit dem Wagen im Graben gelandet.

Gegen 22.40 Uhr ist am Donnerstagabend ein 27-Jähriger auf der Hauptstraße mit einem Auto von der Straße abgekommen und in einen Graben gefahren. Die alarmierte Polizei stellte anschließend fest, dass der 27-Jährige mit einem am Vortag in Brühl gestohlenen Pkw unterwegs war und keinen Führerschein hatte.

Im Auto fanden die Beamten mehrere Mobiltelefone, Sonnenbrillen und ein Navigationsgeräte, bei denen es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen, der Pkw sichergestellt und mit einem Abschleppwagen abtransportiert. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Mehr von GA BONN