Gespräch am Wochenende: Vorleserin aus Rheinbach beim WDR-Literaturmarathon

Gespräch am Wochenende : Vorleserin aus Rheinbach beim WDR-Literaturmarathon

Victoria Schaay aus Rheinbach war beim WDR-Literaturmarathon zur lit.Cologne in Köln dabei. Allein und gemeinsam mit Henry Sorg aus Siegburg und dem Kölner Poetry Slammer Quichotte las Victoria Texte vor Publikum im Studio. Die Lesung wurde live übertragen.

Mit ihren 13 Jahren ist Victoria Schaay die beste deutsche Vorleserin. Die Gymnasiastin aus Rheinbach setzte sich beim Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im vergangenen Juni in Berlin gegen 15 Mitbewerber aus ganz Deutschland durch. Der Jubel ihrer Klasse am Erzbischöflichen Sankt Joseph Gymnasium war groß, Bürgermeister Stefan Raetz gratulierte der Schülerin in einem persönlichen Brief.

Nun glänzte Victoria erneut als Vorleserin. Allein und gemeinsam mit Henry Sorg aus Siegburg und dem Kölner Poetry Slammer Quichotte las Victoria beim WDR-Literaturmarathon zur lit.Cologne. Mit dabei war auch die WDR-Moderatorin Regina Münch, die ebenfalls aus Rheinbach kommt. Über die Aufnahme im Funkhaus und ihre Leidenschaft zu Büchern sprach die Siebtklässlerin mit Susanne Träupmann.

Du warst am Samstag zum ersten Mal in einem Studio des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Dich haben Millionen Menschen an ihren Geräten live gehört. Warst Du sehr aufgeregt, als es losging?

Victoria Schaay: Ja. Denn das Funkhaus war für mich eine Premiere. Daher war ich zunächst auch mega nervös. Dann habe ich mehrmals tief ein- und ausgeatmet, was mich ruhiger und gelassener gemacht hat. Zum Glück war meine Mutter dabei und hat mich unterstützt. Und außerdem: Da die Bühne eher klein war, denn das Studio war nicht groß, und nur so um die 50 Leute im Saal waren, hatte das Vorlesen eine eher intime Atmosphäre, was mir sehr geholfen hat. Insgesamt war die Veranstaltung für mich eine wundervolle Erfahrung.

Kanntest Du die lit.Cologne schon vorher?

Was hast Du am vergangenen Samstag vorgelesen?

Worauf achtest Du beim Vorlesen besonders?:

Woher kommt denn Deine Liebe fürs Vorlesen?

Liest Du viel in der Freizeit?

Welche Genres gefallen Dir am besten?

Woher kommt Dein großer Lesehunger?

Du kannst Deinen Titel als beste Vorleserin Deutschlands in diesem Jahr nicht verteidigen, da nur Sechstklässler am Vorlesewettbewerb teilnehmen können. Bedauerst Du das?

Wäre Vorlesen für Dich auch eine spätere berufliche Perspektive?

Mehr von GA BONN