Baugebiet im Zentrum: Visionen für das Pallotti-Areal in Rheinbach

Baugebiet im Zentrum : Visionen für das Pallotti-Areal in Rheinbach

Gleich 300 Wohneinheiten für rund 900 Menschen sollen inmitten des Rheinbacher Zentrums entstehen. So plant es ein Investor aus Köln. Ab Dienstag sind die sieben Entwürfe eines Architektenwettbewerbs für das Areal im Rathaus von Rheinbach zu sehen.

Sieben Architekten haben am Dienstag in Rheinbach ihre Visionen für die Gestaltung des Pallotti-Areals vorgestellt. Auf dem Gelände an der Pallottistraße plant ein Investor ein Wohngebiet mit rund 300 Wohneinheiten für 900 Menschen. Das Preisgericht, bestehend aus Vertretern der Verwaltung und der Ratsfraktionen hat sich für einen Siegerentwurf entschieden, wie Bürgermeister Stefan Raetz auf GA-Anfrage sagte.

Außerdem sprachen die Juroren einen zweiten Platz sowie zwei Anerkennungen aus. Der Siegerentwurf und die sechs weiteren Arbeiten werden am Dienstag, 4. Juni, 18 Uhr, im Foyer des Rathauses, Schweigelstraße 23, ausgestellt. „Die großen Pläne und das jeweilige Gebäude- und Freiraummodell des Gebietes geben eine gute Vorstellung über eine mögliche Nutzung des Areals“, sagte Raetz. Anschließend ist die Ausstellung für knapp drei Wochen im Rathausfoyer zu sehen.

Mehr von GA BONN