Mann schlägt 54-Jährige: Neue Zeugen zum Angriff auf Frau in Rheinbach

Mann schlägt 54-Jährige : Neue Zeugen zum Angriff auf Frau in Rheinbach

Zum Angriff auf eine 54 Jahre alte Frau auf einem Feldweg zwischen Wormersdorf und Rheinbach am Montagmittag hat die Polizei neue Zeugen befragen können.

Zur Attacke auf eine 54 Jahre alte Frau in Rheinbach gibt es neue Zeugen. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch auf GA-Anfrage sagte, seien weitere Hinweisgeber von den Ermittlern befragt worden. Die Ermittler werten nun die neuen Erkenntnisse aus. Die Beamten hoffen, dass sich weitere Augenzeugen der Tat melden.

Am Montagabend gegen 18.10 Uhr hatte sich die 54 Jahre alte Fahrradfahrerin mit Verletzungen bei der Polizei gemeldet. Sie gab an, am Montagmittag gegen 13.30 Uhr auf einem Feldweg zwischen Wormersdorf und Rheinbach plötzlich von einem Fremden niedergeschlagen worden zu sein. Er soll die Frau laut Polizei angesprochen und ihr anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Daraufhin sei sie mit ihrem Rad gestürzt und habe sich dabei verletzt. Anschließend flüchtete der Angreifer. Der Tatverdächtige wurde von der Frau als dunkelhäutig beschrieben, außerdem soll er eine schwarze Jacke getragen haben. Am Donnerstag befragen die Beamten weitere Zeugen, so der Polizeisprecher.

Hinweise nehmen die Beamten unter 02 28/1 50 entgegen.