Cover-Duo „Under black sky“: Ein harmonisches Duo

Cover-Duo „Under black sky“ : Ein harmonisches Duo

Alisha Kopleck und Marlene Theis sind das Cover-Duo „Under black sky“. Ihr Repertoire reicht von gefühlvoll dargebrachten Balladen bis hin zu Pop, Rock und nach Bedarf auch Schlagern. Am Wochenende bereichern die beiden den Rheinbacher Weihnachtsmarkt musikalisch.

Mit dem Mikro vorm Spiegel abrocken und als Star gefeiert werden – diesen Traum haben viele Teenager. Alisha Kopleck (19) und Marlene Theis (18) belassen es nicht beim Träumen – sie performen längst nicht mehr vor dem heimischen Spiegel, sondern auf der Bühne. Seit ihrem ersten gelungenen Gemeinschaftsauftritt mit dem Song „Because of You“ beim Lyrikwettbewerb „Herzklopfen on stage“ im Städtischen Gymnasium vor etwa vier Jahren begeistern die beiden ehemaligen Realschülerinnen ein immer größer werdendes Publikum als Cover-Duo „Under black sky“.

„Unter schwarzem Himmel“ also – dieser Name ist Programm, umreißt er doch das bevorzugte Repertoire der beiden Rheinbacherinnen: „Unsere Balladen erzählen oft von Liebeskummer und Schmerz“, erklärt Alisha, die gern Schwarz trägt und privat auch viel Metal-Musik hört, „die allerdings auf Playback überhaupt nicht wirkt, daher covern wir keine Metal-Songs.“ Zwar wurden die Sängerinnen bei manchem Auftritt schon mal von Bands wie etwa der Leihband „Syntax Error“ begleitet oder von Gitarrist Jan Decker, doch meistens singen die beiden zum Playback. Und setzen dabei vor allem auf deutschsprachige Hits wie etwa von „Silbermond“.

Dass ihre Stimmen – Marlene hat die hellere, Alisha die tiefere – wunderbar harmonieren, haben Freunde und Familie schon vor Jahren festgestellt. Für einen Fanblock bei ihren Auftritten auf Stadtfesten, Einschulungen und anderen Privatbuchungen, Schützenfesten und weihnachtlichen Veranstaltungen im Umkreis bis nach Bonn ist also gesorgt. Ihre Familien haben ihnen auch die technische Ausrüstung für die Auftritte gesponsert. Die wäre für Marlene in der Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten und für Alisha, die im Tierschutz und beim Handelshof arbeitet, sonst nicht erschwinglich.

In ihrer Freizeit begeistern sich die beiden jungen Frauen fürs Reiten und überhaupt für Sport, aber ihre größte Leidenschaft ist und bleibt das Singen. Während die etwas schüchterne Marlene es beim Hobby belassen will, würde Alisha gern mehr daraus machen. „Wir hätten schon Lust, professioneller zu spielen oder mit flexiblen Mitmusikern zu arbeiten. Über neue Kontakte und entsprechende Anfragen würden wir uns sehr freuen“, betont Alisha.

Bei ihren Proben zweimal pro Woche experimentieren die beiden mit verschiedenen Musikstilen und üben für ein vielseitiges Repertoire – schließlich lassen sie sich auch für private Feiern buchen und richten ihren Auftritt dann ganz nach der jeweiligen Zielgruppe. „Wir haben auch schon mal Schlager beim Schützenfest gesungen“, nennt Alisha ein Beispiel für die Flexibilität des Duos.

Eine bunte Vielfalt von Liedern präsentiert „Under black sky“ auch dieses Jahr wieder auf dem Rheinbacher Weihnachtsmarkt am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember, auf der Bühne am Himmeroder Wall. Das Bühnenprogramm haben die beiden Musikerinnen mit Bedacht zusammengestellt. „Weihnachten ist das Fest der Liebe, daher haben wir unsere Setliste mit romantischen Liebesballaden wie ‚Das leichteste der Welt‘ von Silbermond aufgepeppt“, verrät Marlene im Vorfeld. Aber auch mit Weihnachtsliedern wie „Little Drummer Boy“ sorgen die beiden für Vorweihnachtsstimmung.

Live zu hören ist „Under black sky“ am Samstag von 19.30 bis 20.30 Uhr und am Sonntag von 16 bis 16.45 Uhr. Außerdem treten sie am Samstag, 17. Dezember, im Marienhof in Euskirchen-Stotzheim auf.

Kontakt zum Duo auf facebook oder per Mail unter underblacksky@aol.com

Mehr von GA BONN