Hilfe zur Selbsthilfe: Aktion "Lichter im Advent" fördert 36 Projekte in der Region

Hilfe zur Selbsthilfe : Aktion "Lichter im Advent" fördert 36 Projekte in der Region

Die mittlerweile schon traditionelle Spendenaktion "Lichter im Advent", die es seit 2007 gibt, hat im November des vergangen Jahres begonnen. Die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG stellt dabei für Projekte aus den Geschäftsgebieten Bad Münstereifel, Euskirchen, Meckenheim, Rheinbach und Swisttal insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung.

Ein sechsköpfiges Gremium - bestehend aus Marktbereichsleitern und Vorstandsmitgliedern - hat aus den mehr als 70 Bewerbungen 36 Projekte ausgewählt, die sich jetzt über finanzielle Unterstützung freuen dürfen.

"Hilfe zur Selbsthilfe, das war schon das Motto unserer Entstehungsgeschichte und ist auch das Credo unseres täglichen Handelns", sagte Heinz Haub?richs, Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Rheinbach. Gemeinsam mit Heinz Brun, Regionalmarktleiter Meckenheim, Peter Bürvenich, Regionalmarktleiter Stotzheim, und Heinz-Josef Assenbacher, Regionalmarktleiter Rheinbach, begrüßte er die Vertreter der geförderten Institutionen, die nun ins RaiffeisenHaus in Rheinbach gekommen waren.

Das Projekt der integrativen Kindertagesstätte "Rasselbande" in Rheinbach erhielt beispielsweise 2500 Euro. Sie führen mit den Vorschulkindern regelmäßig Entdeckungsausflüge in den Rheinbacher Stadtwald durch. Da einige Kinder hinsichtlich der Fortbewegung auf Hilfe angewiesen sind, wurde nun ein Waldwagen angeschafft, der über Kindersitze und Anschnallgurte sowie eine Ablagefläche verfügt. Behinderten Kindern kann so die Teilnahme an den Waldexkursionen ermöglicht werden.

Auch das Forum Senioren Meckenheim wird gefördert. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern, deshalb wollen wir eine Befragung der Bevölkerung 50 + durchführen, um herauszufinden, welcher Bedarf besteht", erklärte Erika Neubauer, Vorsitzende des Vereins.

Das Förderungsgeld wird gebraucht, um etwa den Druck der Fragebögen zu finanzieren. Diese müssen dann verteilt und ausgewertet werden, damit das Ergebnis der Umfrage veröffentlicht werden kann.

Dieses Jahr feiert die Bank darüber hinaus ihr 125-jähriges Bestehen. Laut Haubrichs werde die Bank aus diesem Anlass neben der traditionellen Spendenaktion "Lichter im Advent" für jedes neue Mitglied am Jahresende 12,50 Euro für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

Mehr von GA BONN