1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Erlebnishof Bölingen: Verein Meckikids bietet Programm für Kinder

Erlebnishof Bölingen : Verein Meckikids bietet Programm für Kinder

Unter dem Motto "Lernort Bauernhof" bietet der Kinder- und Jugendförderverein Meckikids in Kooperation mit dem Erlebnishof Bölingen in Grafschaft-Bölingen Kindern "ein Jahr auf dem Bauernhof" an.

In dem Projekt sollen Meckenheimer Kinder im Vor- und Grundschulalter die Chance erhalten, Fragen rund um den Bauernhof altersgerecht beantwortet zu bekommen. Dazu besuchen sie das Jahr über regelmäßig einmal im Monat den Hof und entdecken, wie sich "ihre" Pflanzen und Tiere entwickeln.

Durch Mitmachen und Anpacken sollen die Kinder begreifen, wie Landwirtschaft, Natur und Umwelt mit unserem Leben und unserer Ernährung zusammenhängen und dabei auch die Gelegenheit zur kritischen Auseinandersetzung mit Umweltfragen erhalten.

Es gehe darum, ihnen die Wertschätzung gegenüber Pflanzen, Tieren, Natur und Umwelt zu vermitteln. "Der Kurs ist extra für Kinder von vier bis zehn Jahren konzipiert. Mit all unseren Sinnen erleben wir dabei das Jahr auf dem Hof", so Elke Inden-Krämer vom Erlebnishof Bölingen.

"Wir säen, pflegen und ernten Gemüse, kochen Marmelade, backen Brot zur Getreideernte, ernten im Herbst die Äpfel, schauen nach, woher unsere Milch kommt und vieles mehr", zählt sie auf, was die Kinder erwartet. "Die Landwirtschaft ist bestens geeignet, um den Prozess des Wachsens im Kreislauf mit der Natur zu beobachten", ergänzt Julia Schümmelfeder, Vorstandsmitglied der Meckikids.

Kurse gibt es einmal im Monat, von dienstags bis donnerstags, jeweils von 15 bis 18 Uhr. Für den Donnerstags-Kurs bietet der Verein Fahrgemeinschaften an. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Einheit/Monat. Infos sind zu finden unter www.meckikids.de, www.erlebnishof-boelingen.de. Anmeldungen bei Julia Schümmelfeder, Telefonnummer 02225/9090866.