1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Rathaus Meckenheim: Sternsinger besuchten Bürgermeister

Rathaus Meckenheim : Sternsinger besuchten Bürgermeister

Es ist inzwischen gute Tradition, dass Bürgermeister Bert Spilles die Sternsinger im Meckenheimer Rathaus empfängt. Und viele Sänger samt Gefolge waren der Einladung des Stadtoberhauptes gefolgt, um den Segensgruß an der Rathaustüre anzubringen.

Danach baten sie um eine Spende für arme Kinder in der Dritten Welt. "Segen bringen, Segen sein", heißt das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen 2013 und viele Kinder und Jugendliche sind als Heilige Drei Könige gekleidet in diesen Tagen in Meckenheim wieder unterwegs.

Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 55. Aktion Dreikönigssingen. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet, die inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion ist, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 2200 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.