1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Meckenheim

Grüne in Meckenheim: Sorge um die Zukunft - Fraktionsmitglieder vor dem Aus?

Grüne in Meckenheim : Sorge um die Zukunft - Fraktionsmitglieder vor dem Aus?

Anita Orti von Havranek, Hendrik Alscher und Lars Tausendfreund bilden die Fraktion der Grünen im Rat. Es sind meist 7,5 bis acht Prozent der Stimmen, die die Partei in Meckenheim abschöpfen kann. Dieses Ergebnis steht jedoch in eklatantem Widerspruch zur Mitgliederzahl.

Seit der aktuellen Mitgliederversammlung zählt der Ortsverband gerade mal zwölf Mitglieder. Und die seien keineswegs alle aktiv, merkt Fraktionsvorsitzende Orti von Havranek an.

Eine vertrackte Situation, denn keines der drei Fraktionsmitglieder möchte so weitermachen wie bisher und die gesamte Arbeit im Rat und den Fachausschüssen alleine stemmen. Lars Tausendfreund will nicht mehr kandidieren. "Für mich ist das einfach nichts, diese politische Arbeit im Rat", begründet er seinen Entschluss, nach zwei Legislaturperioden seinen Platz zu räumen.

Die beiden anderen würden weitermachen - vorausgesetzt es finden sich noch Unterstützer, die auch bereit sind, Themen mal genauer zu erarbeiten und in Fachausschüssen mitzuarbeiten. Wenn das bis zur Kommunalwahl im Mai nicht klappe, dann werde es möglicherweise in der nächsten Legislaturperiode in Meckenheim keine Grünen mehr geben, sind die drei sich einig.

Warum die Zahl der Mitglieder kontinuierlich gesunken ist, kann sich keiner der "alten Hasen" erklären. Viele gute junge und engagierte Mitstreiter seien nach dem Abitur weggegangen, ist eine mögliche Erklärung. Eine andere: Sympathisanten gebe es viele, wenn es jedoch darum gehe, sich zu engagieren oder einen Sitz in einem Fachausschuss wahrzunehmen, werde oft Zeitmangel ins Feld geführt.

Die Vorstellung, dass Wähler in Meckenheim nicht mehr die Möglichkeit haben könnten, bei Kommunalwahlen ihr Kreuz bei den Grünen zu machen, habe viele Menschen erschreckt und darauf setzen die Aktiven ihre Hoffnung. Zudem könne man bei ihnen auch mitarbeiten, ohne gleich Parteimitglied zu werden, betont die Fraktionschefin, die seit 20 Jahren für die Grünen im Meckenheimer Rat sitzt.

Kontaktmöglichkeiten auf www.gruene-meckenheim.de

Neuer Vorstand

Der Stadtverband der Grünen hat am Montag einen neuen Vorstand gewählt. Lars Tausendfreund ist Vorsitzender, Bernhard Hartmann wurde zum Schriftführer gewählt und Franz-Josef Nieder ist Kassierer. Kassenprüfer sind Birgit Hartmann und Hendrik Alscher. Die ersten vier Plätze der Reserveliste wurden mit Anita Orti von Havranek, Hendrik Alscher, Tobias Hasenberg und Lars Johna besetzt.