Schwere Kollision in Meckenheim: Frau bei Unfall mit Lastwagen in Auto eingeklemmt

Schwere Kollision in Meckenheim : Frau bei Unfall mit Lastwagen in Auto eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag in Meckenheim eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Am Freitagnachmittag hat es einen schweren Unfall auf der L158 in Meckenheim gegeben. Ein Lastwagen und ein Auto, in dem eine Mutter mit ihren zwei Kindern saß, sind gegen 14.50 Uhr kollidiert. Die 37-jährige Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. In einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gefahren. Die beiden unverletzten drei- und neunjährigen Kinder wurden wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei war der Lastwagen auf der L158 unterwegs. Auf Höhe des Baumschulenwegs sei es schließlich zur Kollison gekommen. Der Lastwagen erwischte das Auto auf der Fahrerseite. Nach Angaben der Polizei missachtete der 26-jährige Lkw-Fahrer eine rote Ampel. Die L158 war während der Unfallaufnahme in Richtung Meckenheim etwa eine Stunde gesperrt.

Mehr von GA BONN