Blütenkönigin Meckenheim: Charmante Werbung für die Apfelstadt

Blütenkönigin Meckenheim : Charmante Werbung für die Apfelstadt

Sarah Wiegershaus wurde zur siebten Meckenheimer Blütenkönigin gekrönt. Die 22-Jährige wird ein Jahr lang ihre Heimatstadt repräsentieren.

Meckenheim hat eine neue Blütenkönigin. Bürgermeister Bert Spilles krönte Sarah Wiegershaus im Meckenheimer Sängerhof. Die 22-Jährige wird ein Jahr lang die Apfelstadt repräsentieren. Krönchen und Schärpe hat Wiegershaus aus den Händen von Spilles entgegengenommen. Ein Küsschen gab's vom stolzen Papa, dem Meckenheimer Wehrführer Günter Wiegershaus. Einen Blumenstrauß haben Elisabeth Kersting, Dirk Hepenstrick und Michael Hennes vom Fleischhof Rasting überreicht und damit signalisiert, dass auch der Arbeitgeber von Sarah Wiegershaus ihr ehrenamtliches Engagement unterstützen wird.

Es sei nicht immer einfach, junge Menschen zu finden, die das Ehrenamt der Blütenkönigin ausüben möchten, erklärte Spilles. Doch der Bewerbung von Sarah Wiegershaus habe man angemerkt, dass sie aus dem Herzen komme. Die Meckenheimerin ist die siebte Blütenkönigin der Stadt, aber die erste, die bereits vor ihrer Krönung einen offiziellen Auftritt hatte: In der Adventskalender-Reihe der Sendung „Aktuelle Stunde“ des WDR hatte der Sender am 7. Dezember eine Geschichte zur Zahl Sieben in Meckenheim gesucht und über die Vorstellung der siebten Blütenkönigin auf dem Zintemaat berichtet.

„Ich freue mich und bin gespannt, was mich erwartet“, sagte Sarah Wiegershaus bei ihrer Krönung und lobte den Bürgermeister, dass er seine Krawatte passend zu ihrer neuen Amtsrobe gewählt habe – einem beerenfarbenen, bodenlangen Taftkleid mit geraffter Corsage und Bolerojäckchen. Sie dankte den Sponsoren, dem Meckenheimer Frisiersalon „Hair Magic“ und Ottilie Bertram von Schuhmode Velten, für ihre Unterstützung.

Sarah Wiegershaus lebt von klein auf in Meckenheim. Ihre Hobbys sind Sport, Fitness und Tanzen bei den Stadtsoldaten Meckenheim. Seit 2012 ist sie zudem Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim. Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau hat sie bei der Firma Rasting absolviert, wo sie auch heute noch tätig ist.

Verabschiedet wurde auch die Blütenkönigin des Jahres 2015 Ilona Lubaschewski. Sie habe Meckenheim hervorragend repräsentiert, dankte Spilles. Ihrer Nachfolgerin wünschte sie „genauso viel Spaß, wie ich ihn hatte, und gutes Wetter beim Blütenfest“.

Als neue Blütenkönigin wird Wiegershaus am 21. Februar ihre Heimatstadt bei der Messe Wanderart in Königswinter vertreten. Das diesjährige Blütenfest wird am 24. April stattfinden.

Mehr von GA BONN