Sicherheit in Meckenheim: Bauarbeiten am Übergang

Sicherheit in Meckenheim : Bauarbeiten am Übergang

Meckenheim: Poller und Markierung angebracht

Die Stadt Meckenheim hat in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenbau die Sicherheit für Fußgänger am Bahnübergang Baumschuleweg im Neubaugebiet "Sonnenseite" verbessert. Wie die SPD-Fraktion mitteilt, hatten sich die Sozialdemokraten dafür eingesetzt, das Überqueren der Buszufahrt zum Bahnhof und am Fußgängerberweg über die Rheinbacher Landstraße sicherer zu machen.

"Nun ist eine Aufstellfläche mit Abgrenzungen durch Poller, Abweisern und gut sichtbaren Markierungen eingerichtet, so dass das Warten an der Fußgängerampel jetzt deutlich sicherer geworden ist", sagt Brigitte Kuchta, Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadtrat von Meckenheim. "Für die Betroffenen ist es ein großes Ärgernis, dass Neubaugebiete auf dringend benötigte Infrastrukturmaßnahmen warten müssen.