1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Schwerer Unfall in Walberberg: Zwei Mädchen von Pkw erfasst

Schwerer Unfall in Walberberg : Zwei Mädchen von Pkw erfasst

Noch unklar ist der konkrete Hergang eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung Walberberger Straße/Heinrich-von-Berge-Straße in Walberberg, bei dem am Mittwochnachmittag zwei Mädchen schwer verletzt wurden.

Nach bisherigem Sachstand hatten die beiden Zwölfjährigen gegen 15.25 Uhr zu Fuß die Walberberger Straße (Landstraße 183) an der mit Ampeln versehenen Kreuzung Heinrich-von-Berge-Weg überquert, so die Polizei.

Dabei wurden sie von dem Auto eines 18-jährigen Fahrers erfasst, der auf der Walberberger Straße von Merten in Fahrtrichtung Brühl unterwegs war. Beide Mädchen erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen, bei einem der Kinder kann eine Lebensgefahr derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der 18-jährige Autofahrer wurde ebenfalls verletzt.

An Unfallort wurden die Verletzten durch einen Notarzt versorgt. Anschließend wurden sie mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Polizeibeamte der Inspektion 2 nahmen den Verkehrsunfall auf und sicherten die Unfallspuren. Das Auto des 18-Jährigen wurde für weitere Untersuchungen sichergestellt.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme wurde die L183 bis 18 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei.