1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Erweiterungsbau des "El Mallorquín" soll 2016 eröffnen: Weinhandel wächst um 1000 Quadratmeter

Erweiterungsbau des "El Mallorquín" soll 2016 eröffnen : Weinhandel wächst um 1000 Quadratmeter

Wer auf der Umgehung L 183 n zwischen Tannenbusch und Roisdorf fährt, hat die Bagger an der Kreuzung zur Herseler Straße vielleicht schon bemerkt: Der Wein- und Feinkosthandel "El Mallorquín" erweitert seinen Standort im Gewerbepark Bornheim-Süd. Nebenan entsteht ein Fitness-Studio für Frauen.

Georg Weimert, Inhaber von "El Mallorquín", rechnet damit, dass das zweigeschossige Gebäude mit tausend Quadratmetern Fläche Anfang nächsten Jahres fertig gestellt sein wird. "Zum Sommer hin wollen wir dann eröffnen", sagt Weimert.

Es gehe allerdings weniger darum, mehr Verkaufsfläche zu schaffen. "Unser Hauptgeschäft ist der Onlinehandel", erklärt Weimert. Vielmehr wolle er in "schönen, offenen Räumlichkeiten" die Möglichkeit bieten, offene Weine zu verkosten. Zusätzlich plant der Inhaber, Büroräume im neuen Gebäude unterzubringen. Auch eine Kochschule möchte er anbieten und dabei mit Blick auf gesunde Ernährung auch mit dem Fitness-Studio kooperieren, für das er nebenan zur Landesstraße hin noch ein Gebäude errichtet.

In diesem Sinne hofft auch Günter Noll, gemeinsam mit Daniela Hahn Betreiber von "Donna's Frauenfitness", auf Synergien. Auf rund 1200 Quadratmetern und zwei Etagen soll ein modernes Studio ausschließlich für Frauen "nach neuestem Standard und mit genügend Parkplätzen" entstehen, so Noll.

Es sei die siebte Anlage von "Donna's" im Raum Bonn/Rhein-Sieg. "Der Standort ist für uns sehr interessant", sagt Noll. Die Betreiber wollen Fitnesswillige aus Bornheim, Roisdorf, Hersel bis Wesseling sowie aus dem Bonner Norden anlocken. Noll: "Wir hoffen, Ende Februar, Anfang März eröffnen zu können."