Der beliebte Aussichtsturm am Naturschutzgebiet der ehemaligen Quarzgrube oberhalb von Brenig und Botzdorf hat einen neuen Anstrich: Turm bekommt einen Anstrich

Der beliebte Aussichtsturm am Naturschutzgebiet der ehemaligen Quarzgrube oberhalb von Brenig und Botzdorf hat einen neuen Anstrich : Turm bekommt einen Anstrich

Landschaftsschutzverein erneuert die Fassade des Bauwerks oberhalb von Brenig

Der Landschafts-Schutzverein Vorgebirge (LSV) nutzte die Gunst der Stunde, als sich der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) ein Spezialgerät, einen sogenannten Hubsteiger auslieh, um am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Bornheim Kästen für Mauersegler anzubringen. Im Anschluss konnte der Landschafts-Schutzverein mit Hilfe des Hubsteigers den im vergangenen Jahr umgesetzten und deutlich erhöhten Aussichtsturm gefahrlos auch in schwindelnder Höhe mit einem neuen Schutzanstrich versehen. Der LSV unterstützt den BUND bei der Pflege des Naturschutzgebietes an der Hangkante des Vorgebirges oberhalb von Roisdorf und Brenig.

Klaus Benninghaus und Reinhold Thierse vom LSV-Vorstand waren froh, die Pflegearbeit mit der Hilfe des BUND an einem Wochenende erledigen zu können. Klaus Benninghaus: "Die zahlreichen Spaziergänger, die den Aussichtsturm wegen der frischen Farbe nicht besteigen konnten, zeigten sich nicht enttäuscht. Die Besucher waren vielmehr voller Verständnis und fanden es toll, dass der Turm gepflegt wird." ga

Mehr von GA BONN