Feuerwehreinsatz in Bornheim: Streichholz in Papierkorb löst Brand in Wohnung aus

Feuerwehreinsatz in Bornheim : Streichholz in Papierkorb löst Brand in Wohnung aus

Noch einmal glimpflich ausgegangen ist am späten Samstagabend ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung in Bornheim. Ein achtlos weggeworfenes Streichholz hatte einen Brand ausgelöst.

Gleich mit mehreren Einheiten ist die Bornheimer Feuerwehr am Samstagabend gegen 23.45 Uhr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand an der Burgunderstraße in Bornheim-Widdig ausgerückt. Eine Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung hatte ein vermeintlich erloschenes Streichholz offenbar achtlos in einen Papierkorb geworfen - und hatte so einen Brand ausgelöst.

Den alarmierten Feuerwehrkräften gelang es unter Atemschutz den Kleinbrand mit Wasser zu löschen und den brennenden Mülleimer kurzerhand aus der Wohnung zu befördern. Damit konnte ein Zimmerbrand verhindert werden.

Eine 17-jährige Bewohnerin blieb bei dem Brand unverletzt. Nachdem die Einsatzkräfte die Wohnung gelüftet hatten, konnte die Bewohner wieder zurück in die Wohnung.