Keine Schausteller gefunden: Sommerkirmes in Sechtem fällt aus

Keine Schausteller gefunden : Sommerkirmes in Sechtem fällt aus

Die Stadt Bornheim findet keine Schausteller für das Fest. Dennoch will Ortsvorsteher Rainer Züge es im nächsten Jahr nochmal probieren.

Die Sechtemer Sommerkirmes findet nicht statt. Das teilten die Bornheimer Stadtverwaltung sowie Sechtems Ortsvorsteher Rainer Züge dem General-Anzeiger mit. Eigentlich sollte das Fest am Wochenende, 23./24. Juni, gefeiert werden. Daraus wird aber nichts.

„Die Stadt würde sich freuen, wenn die Kirmes stattfindet“, sagte Susanne Winkler von der Pressestelle. Allerdings habe man keine Schausteller gefunden. Dem Vernehmen nach hatte das eigentlich eingeplante Unternehmen aus wirtschaftlichen Gründen abgesagt.

Für die Stadt könnte es aber eine Option sein, wenn die Kleinkirmes von den örtlichen Vereinen organisiert würde, so Winkler. „Wir haben abgesagt“, sagte Ortsvorsteher Züge hingegen dazu. Ohne Karussells und Buden habe eine solche Veranstaltung keinen Sinn.

Termin für 2019 ist Thema im Kirchenvorstand

Zwar hätte die Freiwillige Feuerwehr wieder ihren Getränkestand aufgebaut, aber das alleine würde nicht reichen, meinte Züge. Er sei ein wenig unglücklich, wie die Kommunikation gelaufen sei, erklärte der Ortsvorsteher weiter. Er selbst habe erst kurzfristig von der Absage erfahren – zumal eigentlich schon alles vereinbart gewesen sei.

Allerdings ist die Absage für Züge auch kein Beinbruch. Es gebe Überlegungen, im kommenden Jahr einen neuen Anlauf zu wagen. Als Termin ist das Wochenende, 22./23. Juni 2019, anvisiert. An dem besagten Sonntag – und nicht am eigentlichen Feiertag – findet im Ort jedoch die Fronleichnamsprozession statt. Aus diesem Grund habe er die Angelegenheit in den Kirchenvorstand eingebracht, so Züge.

2016 hatte nach vielen Jahren erstmals wieder eine Sommerkirmes in Sechtem stattgefunden – wenn auch bei kräftigen Regenschauern und nur wenigen sonnigen Momenten. Damals sei aber klar gewesen, dieses Fest nicht jährlich zu feiern. Züge: „Angedacht war ein Zwei-Jahres-Rhythmus.“ Nun könnte es 2019 eine neuerliche Sommerkirmes geben. Zugleich betonte Züge: „Die Herbstkirmes findet auf jeden Fall statt.“

Mehr von GA BONN