Heizdecke als Auslöser?: Großaufgebot der Feuerwehr löscht Brand in Bornheim

Heizdecke als Auslöser? : Großaufgebot der Feuerwehr löscht Brand in Bornheim

Ein Brand in der Wendelinusstraße in Bornheim-Sechtem hat am Sonntagabend die Feuerwehr in Atem gehalten. Verletzt wurde niemand. Über den Auslöser des Feuers wird noch gerätselt.

Mit einem Großaufgebot war die Feuerwehr am Sonntagabend in Sechtem im Einsatz. Wie die Löschgruppe Bornheim der Freiwilligen Feuerwehr auf ihrer Internetseite mitteilt, seien sie sowie die Löschgruppen aus Sechtem, Merten, Walberberg, Waldorf und Dersdorf gegen kurz nach 21 Uhr zu einem Brand in die Wendelinusstraße alarmiert worden. Auch sei gemeldet worden, dass sich eine Person in dem Gebäude befinde.

„Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte die betroffene Person bereits aus eigener Kraft das Gebäude verlassen und wurde vom Rettungsdienst versorgt“, teilt die Löschgruppe weiter mit. Sodann löschten die Einsatzkräfte den Brand und lüfteten die Wohnung. Dem Vernehmen nach soll eine defekte Heizdecke den Brand verursacht haben. Simon Rott von der Pressestelle der Bonner Polizei konnte das auf GA-Anfrage nicht bestätigen. Die Ermittlungen der Polizei dauerten noch an, so Rott.

Mehr von GA BONN