1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Pfarrbücherei in Walberberg: Brief an die Einbrecher

Pfarrbücherei in Walberberg : Brief an die Einbrecher

Bereits zwei Mal - und das noch kurz hintereinander - war die katholische Pfarrbücherei in Walberberg im Jahr 2014 das Ziel von Einbrechern. 600 Euro erbeuteten der oder die Unbekannten damals, nachdem sie die Eingangstür aufgebrochen hatten.

"Aus dem Vorfall haben wir gelernt", sagt Büchereileiterin Birgit Zimmermann jetzt. Es werde schon seit langem kein Geld mehr in der Bücherei aufbewahrt. Und damit potenzielle Täter dies auch wissen, hat sie dies in einem kurzen Brief zusammengefasst und diesen vor einigen Wochen an die Tür geheftet.

"Liebe Einbrecher", heißt es da, "nachdem ihr uns letztes Jahr gleich zweimal besucht habt, werdet ihr dieses Jahr keinerlei Wertgegenstände oder Geld bei uns finden. Falls ihr ein Buch sucht, kommt doch bitte zu unseren Öffnungszeiten vorbei, das erspart uns die teure Reparatur der Tür."