Feuerwehreinsatz: Brand hinter Hausverkleidung in Roisdorf

Feuerwehreinsatz : Brand hinter Hausverkleidung in Roisdorf

In Bornheim-Roisdorf ist es am Dienstag hinter einer Wandverkleidung zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr hatte die Lage aber schnell unter Kontrolle.

In Bornheim-Roisdorf ist die Feuerwehr am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr zu einem Brand in der Straße "Siefenfeldchen" gerufen worden. Dort schmorte es hinter einer Hausverkleidung.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass bei der Vernichtung von Unkraut ein Brenner eingesetzt wurde, so Wolfgang Breuer, Leiter der Feuerwehr Bornheim. Dadurch sei das Feuer hinter die Verkleidung des Wohngebäudes geraten. Da sich Rauch bildete und hinter der Verkleidung hervorstieg, alarmierten die Bewohner die Einsatzkräfte.

Die ersten Einsatzkräfte nahmen die Verkleidung ab und konnten den Rauch schnell eindämmen. Wenig später öffneten die Feuerwehrleute die Verkleidung noch weiter und überprüften mit der Wärmebildkamera die Wand auf weitere Glutherde. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte vor Ort.