Autounfall in Bornheim: Betrunkener 19-Jähriger kracht gegen Hauswand

Autounfall in Bornheim : Betrunkener 19-Jähriger kracht gegen Hauswand

Am Samstag ist ein 19-jähriger Autofahrer in Bornheim von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Laut Polizei war bei dem Unfall Alkohol im Spiel.

Am Samstagmorgen gegen 6 Uhr ist ein 19-jähriger Autofahrer auf der Vorgebirgsstraße in Richtung Breniger Straße unterwegs gewesen, als er zunächst rechts von der Straße abkam, eine Hauswand touchierte, von dort aus gegen eine gegenüberliegende Hauswand prallte und
anschließend auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei nach eigener Aussage fest, dass der 19-Jährige alkoholisiert war. Seinen Führerschein musste er abgeben. Er wurde leicht verletzt in die Bonner Uniklinik gebracht. Die Ermittlungen laufen.

Kurze Zeit später beendete die Polizei die Trunkenheitsfahrt eines 52-Jährigen. Der Mann hinterließ eine Schneise der Verwüstung und fuhr am Ende ohne linkes Vorderrad durch Bornheim-Brenig.