1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Bank in Bornheim: Einbrecher dringen in Gebäude ein

Polizei sucht Zeugen : Einbrecher dringen in Bornheimer Bank ein

In eine Bankfiliale in Bornheim sind in der Nacht auf Mittwoch zwei Unbekannte eingebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In Bornheim-Merten sind in der Nacht auf Mittwoch zwei Einbrecher in das Bankgebäude auf der Beethovenstraße eingedrungen. Die mutmaßlichen Täter verschafften sich gegen 3.40 Uhr auf der Rückseite des Gebäudes Zugang und lösten die Alarmüberwachung aus.

Laut Polizei hebelten die Unbekannten Schließfächer auf, aus denen sie Diebesgut entwendeten. Was genau gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Wie Polizeisprecher Robert Scholten mitteilte, habe es sich bei den Fächern aber eher um Postfächer gehandelt, in den etwa Sparbücher aufbewahrt werden. Die Täter flohen mit einer Sporttasche in unbekannte Richtung. Zu den Tätern ist laut Polizeimeldung bekannt:

Sie sind von schlanker Statur und trugen schwarze „North Face Jacken“ und Kapuzen. Einer der Täter trug des Weiteren eine blaue Jeans mit einem Gürtel, auf welchem in silberner Schrift „Philip“ stand; der andere trug eine Nike Jogginghose. Beide Täter trugen Handschuhe und führten kleinere Brecheisen (rot/orange und blau) mit sich.Weiterhin hatten die Einbrecher eine graue/schwarze Sporttasche dabei.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.