1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Studie der Alanus-Hochschule: Waldorflehrer sind zufriedener

Studie der Alanus-Hochschule : Waldorflehrer sind zufriedener

Einer neuen Studie der Alanus Hochschule zufolge sind Lehrer an Waldorfschulen zufriedener mit ihrer beruflichen Situation als Lehrer an staatlichen Schulen.

Das hat Dirk Randoll, Professor an der Alanus Hochschule in Alfter, in der Untersuchung herausgefunden. In seinem Band "Ich bin Waldorflehrer" im Springer VS Verlag führt er seine Ergebnisse aus.

Laut Studie haben 90 Prozent der Waldorflehrer angegeben, sich in ihrem Beruf verwirklichen zu können. In staatlichen Schulen seien es nur rund 70 Prozent. Unter anderem wolle jeder siebte Lehrer an Waldorfschulen seinen Beruf nach dem Eintritt ins Rentenalter weiter ausüben - das seien vier Mal so viele wie in staatlichen Schulen.

Randoll erklärt, dass "die aktive Mitgestaltung der Schule und das dadurch ausgeprägte Gefühl der Selbstwirksamkeit verantwortlich für die Zufriedenheit sind". Aufgrund der steigenden Schülerzahlen und dem dadurch wachsenden Lehrerbedarf, suchten viele Waldorfschulen Lehrer.