Tankstelle Volmershoven: Vorübergehend geschlossen

Tankstelle Volmershoven : Vorübergehend geschlossen

Der bisherige Pächter der Volmershovener Tankstelle soll in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sein. Eine Neueröffnung ist jedoch für Anfang März geplant.

Die Preisanzeige ist abgeschaltet, der Verkaufsraum ist dunkel und verschlossen. Die Tankstelle an der Hauptstraße in Volmershoven ist geschlossen – aus vorübergehenden betrieblichen Gründen, wie auf einem handgeschriebenen Schild zu lesen ist, das an der Tür des Verkaufsraums angebracht ist. Wie ein Anwohner im Vorbeigehen berichtet, sei die Tankstelle bereits seit Freitag zu – zur Überraschung vieler Menschen im Ort.

Auf Anfrage des General-Anzeigers teilt Carsten Witter, Eigentümer der Tankstelle mit, dass der bisherige Pächter in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sei.

Geplant sei, dass am 1. März ein neuer Pächter die Tankstelle wieder eröffne. Die Tankstelle in Volmershoven gibt es seit 1958 – damals von Peter Odenthal eingerichtet. Bis 1995 war sie im Besitz der Familie.

Mehr von GA BONN