In Klinik eingeliefert: Verwirrte Frau springt in Alfter vor fahrende Autos

In Klinik eingeliefert : Verwirrte Frau springt in Alfter vor fahrende Autos

Am Samstagnachmittag ist eine augenscheinlich verwirrte Frau mehrfach in den fließenden Verkehr in Alfter gesprungen. Sie wurde in die LVR-Klinik eingewiesen.

Eine offensichtlich verwirrte Frau ist am Samstagnachmittag in den fließenden Verkehr auf der Straße "Im Benden" in Alfter gelaufen. Mehrfach soll sie gegen 15 Uhr unvermittelt vor fahrende Autos gesprungen sein.

In einem dieser Pkw befand sich Michael Hesse, Sprecher der Feuerwehr Alfter, der sich auf dem Rückweg von einem Einsatz in der Weberstraße befand, wo Anwohner gegen 13.45 Uhr eine Ölspur gemeldet hatten. Als Hesse über die Straße "Im Benden" fuhr, sprang die Frau vor sein Auto, sodass der Feuerwehrsprecher in den Gegenverkehr ausweichen musste. Im Rückspiegel habe er anschließend beobachtet, wie die Frau ebenfalls vor das nachfolgende Fahrzeug lief.

Hesse alarmierte die Polizei. Die Leitstelle bestätigte den Vorfall auf GA-Anfrage. Die Frau wurde von den Beamten abgeholt und in die LVR-Klinik eingewiesen. Die Einsatzkräfte schätzen ihr Alter auf etwa 50 Jahre ein. Verletzt wurde niemand.

Mehr von GA BONN