1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Vandalismus in Alfter: Unbekannte wüten im Wahlen-Park

Vandalismus in Alfter : Unbekannte wüten im Wahlen-Park

Wieder verzeichnet der Heimatverein Alfter einen Fall von Vandalismus im Jakob-Wahlen-Park. In der Nacht zum Dienstag betraten Unbekannte das dem Verein gehörende Gelände.

Am Rande des Spielplatzes auf der Lichtung befindet sich ein Grillplatz mit Unterstand und Geräteschuppen. Der Schuppen, in dem Holzbänke, Eimer und Werkzeug gelagert werden, ist durch eine abschließbare Gittertür gesichert. Durch dieses Metallgitter trieben die Unbekannten einen schweren Stein. So entstand ein Loch im Metallgeflecht, durch das sie an Markierungshütchen gelangten, die sie in den Grill legten.

"Das war die vierte Beschädigung in drei Wochen", ärgert sich Georg Melchior, Vorsitzender des Heimatvereins. Zuvor waren die Schutzhütte beschmiert, Bierflaschen zerschlagen und der Stromkasten aufgebrochen worden. Die Polizei ermittelt.

Sachdienliche Hinweise an Tel. 02 28/150.