Neueröffnung: In Alfter gibt es jetzt Burger und Co bei "Miss Pepper"

Neueröffnung : In Alfter gibt es jetzt Burger und Co bei "Miss Pepper"

Das American Restaurant im Gewerbegebiet Bornheim Süd/Alfter Nord hat am Mittwoch eröffnet. Der Laden an der Umgehungsstraße L183n bietet 200 Plätze.

Burger, Wraps und Sandwiches gehen seit Mittwoch über die Ladentheke des neuen amerikanischen Restaurants „Miss Pepper“ im Gewerbegebiet Bornheim Süd/Alfter Nord. In dem türkisfarbenen Gebäude mit einer Miniatur der New Yorker Freiheitsstatue als Hingucker feierte Geschäftsführer und Inhaber Udo Granz bereits am Dienstagabend Eröffnung mit geladenen Gästen.

Hellgrüne Sitzpolster, Neonlicht und jede Menge Dekoration im amerikanischen Stil schaffen im Innern das passende Ambiente für die neue Filiale. Es sei der erste Neubau für „Miss Pepper“ und insofern schon etwas Besonderes, sagte Betriebsleiterin Ilona Sidorenko. Zehn „Locations“ gibt es bereits in Deutschland.

200 Plätze bietet das Restaurant im interkommunalen Gewerbepark von Bornheim und Alfter, das am Kreisel an der Umgehungsstraße L 183 n auf Alfterer Gebiet liegt. Ursprünglich war die Eröffnung bereits für Mai geplant. Unter anderem durch eine Frostperiode im Januar war es laut Betriebsleitung zu Verzögerungen beim Bau gekommen.

Geöffnet ist nun ab sofort wochentags von 8 bis 1 Uhr sowie freitags und samstags von 8 bis 2 Uhr.

Mehr von GA BONN