Überfall mit Feuerwaffe

Überfall mit Feuerwaffe

Fahndung der Bonner Polizei nach vier Männern

Bonn. (rk) Vier junge Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren wurden am Sonntag gegen 1.30 Uhr auf der Karlstraße von zwei bisher Unbekannten überfallen. Einer bedrohte das Quartett mit einer Handfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld und Handys.

Die Geschädigten gaben nach ihren Angaben dann neben vier Mobiltelefonen auch rund 70 Euro Bargeld heraus. Die beiden unbekannten Täter flüchteten dann zu Fuß in Richtung "Immenburg".

Die Unbekannten wurden folgendermaßen beschrieben: Der erste Täter ist 20 bis 22 Jahre alt; etwa 185 Zentimeter groß; trug kurze, dunkle Haare mit blonden Strähnchen; hat eine breite Statur und trug eine dunkle Jacke und dunkle Jeans. Der andere ist etwa 19 Jahre alt; rund 175 Zentimeter groß; hat schulterlanges, dunkles Haar mit blonden Strähnchen; trug eine dunkle Jacke, dunkle Hose und Wollmütze.

Das Kriminalkommissariat 2 der Polizeiinspektion Mitte nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (02 28) 15 61 11 entgegen.

Mehr von GA BONN