Einbruch in Alfter-Witterschlick: Täter prügeln Bewohner

Einbruch in Alfter-Witterschlick : Täter prügeln Bewohner

Drei Einbrecher haben am Samstag einen Hausbewohner in Alfter-Witterschlick verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 40-Jährige die drei Täter gegen 16.30 Uhr auf frischer Tat erwischt.

Das Trio durchsuchte gerade Schränke in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Kiefernweg, als der Mann nach Hause kam. Die Einbrecher gingen auf ihn los, schlugen auf ihn ein und schubsten ihn eine Treppe hinunter. Anschließend liefen sie aus dem Haus. Der 40-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 15 bis 18 Jahre alt, alle mit kurzen, dunklen Haaren, einer auffällig groß und schlank, die beiden anderen eher klein. Alle hatten Sportkleidung an, die größere Person eine dunkle, glänzende Sporthose mit zwei senkrechten roten Seitenstreifen.

Hinweise an die Polizei: Rufnummer 0228/150.

Mehr von GA BONN