Spaziergänger finden verletzte Vermisste

Spaziergänger finden verletzte Vermisste

Rettungssanitäter bringen Beuelerin ins Krankenhaus

Bonn. (dab) Spaziergänger haben die 61-Jährige, nach der die Polizei seit Mittwoch fahndete, einen Tag später in einer Böschung in der Nähe des Taubenbergwegs in Königswinter-Ittenbach gefunden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die Frau aus Beuel-Limperich gestürzt und hatte sich leichte Verletzungen zugezogen.

Rettungssanitäter brachten sie ins Krankenhaus. Der Ehemann hatte seine Frau zunächst auf einem Spaziergang oder bei einem Einkaufsbummel vermutet, doch als auch am Nachmittag Freunde und Bekannte nichts von ihr gehört hatten, meldete er sie bei der Polizei als vermisst.

Mehr von GA BONN