Informationsabend in Meckenheim: Situation der Flüchtlinge

Informationsabend in Meckenheim : Situation der Flüchtlinge

Die Aufnahme und die Integration von Flüchtlingen haben unmittelbaren Einfluss auf das Zusammenleben, auch in der Stadt Meckenheim.

Das ehrenamtliche Engagement und die Hilfsbereitschaft der Bürger in Meckenheim sind dabei eine wesentliche Stütze der Flüchtlingshilfe, lobt die Stadtverwaltung das Engagement der Bürger. Koordiniert wird die Betreuung der Asylsuchenden in der Stadt durch einen sogenannten "Runden Tisch", zu dem sich viele hauptamtlich und ehrenamtlich Engagierte vernetzt haben.

Pläne für die Unterbringung

Wie es derzeit um die Situation insgesamt bestellt ist, dazu bietet die Stadtverwaltung am Mittwoch, 30. September, einen Informationsabend an. Dann soll über die aktuellen Entwicklungen, die Herausforderungen und die Pläne bei der Unterbringung von Flüchtlingen informiert werden. Der Abend beginnt um 18 Uhr im Pädagogischen Zentrum, Königsberger Straße 30.

Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber, die nach Deutschland kommen, ist laut Stadt ungebrochen hoch. Die Unterbringung der Menschen stelle für die Bundesländer, aber insbesondere für die Kommunen derzeit eine besondere Herausforderung dar, der sich die Stadt Meckenheim stellen wolle.

Mehr von GA BONN