Verkehrsbehinderungen: Unfall auf A59 sorgte für lange Staus rund um Bonn

Verkehrsbehinderungen : Unfall auf A59 sorgte für lange Staus rund um Bonn

Auf der Autobahn 59 hat sich am Dienstagmorgen ein langer Stau gebildet. Grund war ein Unfall in Höhe Spich, bei dem auch Personen verletzt worden sind.

Autofahrer auf der Autobahn 59 haben am Dienstagmorgen wieder viel Geduld gebraucht: Aufgrund eines Unfalls kam es in Fahrtrichtung Bonn zu langen Staus. Wie die Autobahnpolizei auf Anfrage mitteilte, hat es in Höhe Spich einen Unfall gegeben, bei dem ersten Informationen zufolge auch Personen verletzt worden sind. Ein Abschleppdienst wurde verständigt. Nähere Informationen liegen derzeit noch nicht vor.

Zuvor hatte bereits ein liegengebliebenes Auto vor dem Dreieck Bonn-Nordost für Behinderungen auf der A59 gesorgt. Dadurch staute sich zwischenzeitlich auch der Verkehr auf der Autobahn 560 vor dem Dreieck Sankt Augustin-West und der Verbindung auf die Autobahn 59.

Mehr von GA BONN