1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Troisdorf: Opel nach mutmaßlicher Fahrerflucht gesucht

Frau bei Unfall verletzt : Opel nach mutmaßlicher Fahrerflucht in Troisdorf gesucht

Bei einem Unfall in Troisdorf ist am Donnerstag eine Frau verletzt worden. Die Polizei sucht nach einem Opel, der vom Unfallort geflohen sein soll.

Am Donnerstagmorgen hat sich gegen 6 Uhr ein Unfall mit Fahrerflucht in Troisdorf ereignet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll eine 23-jährige Troisdorferin mit dem Fahrrad auf der Mülheimer Straße von Spich in Richtung der Kölner Straße unterwegs gewesen sein.

Nach eigener Aussage habe ein Auto das Hinterrad ihres Fahrrades in Höhe der Einmündung Sieglarer Straße berührt. Daraufhin sei sie gestürzt und habe sich leicht verletzt. Der Auto sei anschließend um sie herum und weiter gefahren. Es soll sich um einen älteren roten Opel handeln.

Die junge Frau fuhr selbst in ein Krankenhaus und erstattete danach Anzeige bei der Polizei.

Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer (02241) 541-3221 bei der Polizei zu melden.