Mülheimer Straße in Troisdorf: Schmorendes Kabel sorgt für Feuerwehreinsatz

Mülheimer Straße in Troisdorf : Schmorendes Kabel sorgt für Feuerwehreinsatz

Die Feuerwehr ist am Montagnachmittag an die Mülheimer Straße in Troisdorf ausgerückt. Eine Brandmeldeanlage hatte angeschlagen angeschlagen.

Die Feuerwehr ist am Montagnachmittag in die Mülheimer Straße nach Troisdorf ausgerückt. Dort hatte gegen 16.10 Uhr auf dem Gelände eines Energiedienstleisters für Gewerbe und Kommunalbetriebe eine Brandmeldeanlage angeschlagen. Die Feuerwehr Troisdorf rückte aus und erhöhte wenig später sogar die Alarmierungsstufe.

Warum die Brandmeldeanlage angeschlagen hatte, konnten die Wehrleute dann schnell feststellen: In einem Schaltkasten schmorte ein Kabel. Die Einsatzkräfte konnten Schlimmeres verhindern. Sie lüfteten und kontrollierten den Bereich rund um den Schaltkasten - ein Feuer entstand nicht. 32 Wehrleute waren im Einsatz.

Mehr von GA BONN